• Der Natur so Nahe wie sonst nirgends

    Der Natur so Nahe

    wie sonst nirgends

  • Faszinierende Momente vor perfekter Kulisse

    Faszinierende Momente

    vor perfekter Kulisse

  • Ski fahren in Gastein auf höchstem Niveau

    Ski fahren in Gastein

    auf höchstem Niveau

  • Unglaubliches Panorama eine perfekte Welt

    Unglaubliches Panorama

    eine perfekte Welt

  • Sich Zeit nehmen in der Stille der Natur

    Sich Zeit nehmen

    in der Stille der Natur

  • Bad Gastein Erlebnis Pur

    Bad Gastein

    Erlebnis Pur

  • Bad Gastein ein Wintermärchen

    Bad Gastein

    ein Wintermärchen

Der Winter in der Gasteiner Bergwelt

Bad Gastein ist eine von 84 Gemeinden im Nationalpark Hohe Tauern, dem zweitgrößten Nationalpark Europas mit einer Gesamtfläche von 1.800 km².

Schifahren

Bad Gastein bietet für Schifahrer - vom Anfänger bis zum Profi - 201 bestens präparierte Pistenkilometer. 60 Kilometer sind blau (leicht), 117 Kilometer rot (mittel) und 44 Kilometer sind schwarz (schwer) gekennzeichnet. Die höchste Abfahrt beginnt auf 2686 Meter Höhe.

Der erworbene Schipass ist sowohl in Gastein als auch in der gesamten Sportwelt Amade gültig.

Die Gletscher Mölltal und Kaprun laden das ganze Jahr hindurch zum Schifahren ein und sind rund eine Stunde von Bad Gastein entfernt.

Langlauf

Bad Gastein bietet auf einer Länge von 90 Kilometern hervorragend präparierte Langlaufloipen. Die Langlaufloipe in Sportgastein befindet sich auf einer Höhe von 1600 Meter über dem Meeresspiegel. Hier erlebt man das einzigartige Gefühl, unter Hochgebirgsbedingungen seine Runden zu drehen.

Thermalbäder

Was gibt es Schöneres, als nach einem erlebnisreichen Tag auf der Piste in einem warmen Thermalbad zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen? Die Thermalbäder von Bad Gastein mit ihren vielen unterschiedlichen Saunabereichen sind nur fünf Gehminuten von unserem Haus entfernt! (Also: Nichts wie hin!)

Radonhöhlen

Die von der Natur geschaffenen Radonhöhlen von Bad Gastein sind europaweit einzigartig und weltweit bekannt. In dem ca. 2 km unterirdisch angelegten Therapiebereich wirkt das aufsteigende Gas Radon auf die menschliche Haut und die Atemwege direkt ein. Bei einer Lufttemperatur von 37 bzw. 41,5 Grad Celsius, sowie einer relativen Luftfeuchtigkeit von 70 bis 100% ist die Wirkung auf den menschlichen Organismus einzigartig.

Besonders empfohlen wird die Radontherapie für die Behandlung verschiedener Verletzungen, Allergien, Arthritis, Rheuma, Asthma, Bronchitis sowie anderen Atemwegserkrankungen. Eine Radonbehandlung tut auch vorbeugend gut. Sie fördert die Erneuerung vieler Körperfunktionen und stärkt das Immunsystem.

Skipasskalkulator

Jetzt unverbindlich Skiticketpreise berechnen!

Skipasskalkulator
Winter in Bad Gastein
Winter in Bad Gastein
Schneeschuhwanderung durch den Bad Gasteiner Winter
Schneeschuhwanderung durch den Bad Gasteiner Winter
Der ultimative Spaß im Schnee
Der ultimative Spaß im Schnee